Die 4.Autohaus-Krüger Off-Road-Tour
war mit Abstand die Härteste seit 1999.Der erste Termin am 21.09.2002 mußte wegen extremer Trockenheit abgesagt werden.Dafür wurden die Teilnehmer am 26.10.2002 mit so viel Regen belohnt, daß  zwischendurch die Tour fast abgebrochen werden musste.Um 9.00 Uhr trafen sich alle Teams mit ihren Geländewagen im Autohaus Krüger in Rathenow/West. Nach der Nennung der Fahrzeuge wurde um 10.00 Uhr im Abstand von 3 Minuten gestartet .Auf der folgenden Roadbook-Etappe wurden die meisten Teams bei den Sonderprüfungen schon das erste Mal richtig naß. Trotzdem haben alle ihr Bestes gegeben.Nach dem Zieleinlauf in Schollene besserte sich das Wetter, der Regen hörte auf und die restlichen Sonderprüfungen konnten durchgeführt werden. Zwar war die gesamte Strecke ein einziges Schlammchaos, für die meisten Teams brachte das aber erst die richtige Herausforderung.Der Trialparcour war in diesem Jahr sehr anspruchsvoll gesteckt, fast alle Fahrzeuge haben trotzdem mit wenigen Fehlerpunkten diese Prüfung beendet.Das Zeitfahren über den gesamten Verlauf der Motocross-Strecke wurde in diesem Jahr extra gewertet.14 Starter traten an. Die Beherrschung der eigenen Fahrzeuge war dabei die Voraussetzung für die besten Rundenzeiten. Auch die sportlichen Sonderprüfungen wie Jollenrudern, Triathlon und Bungeerun wurden von den Teams mit Begeisterung absolviert. Um 16.30 stand dann endlich der Endpunktestand fest, bei der Siegerehrung freuten sich die Besten über die begehrten Pokale und Sachpreise. Auch im nächsten Jahr wird es wieder eine Tour geben. Die perfekte Beherrschung der Fahrzeuge auch im täglichen Straßenverkehr und natürlich der Spaß, den alle Teams auf der Tour hatten, ist Grund genug, jetzt schon mit der Planung für das nächste Jahr zu beginnen. 
Zum Abschluss noch ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter vom Autohaus Krüger, an alle Freunde und Helfer, die Gemeindeverwaltungen, Jagdvereine, Naturschutzvereine, den Motocross-Verein Schollene, Sattlerei und Raumausstatter Frank Keiper, Gaststätte & Pub Lumberjack/Göttlin, M+C Teppichbodendiscount, H+S Abschleppdienst und Getränkehandel Weber, ohne deren Hilfe die Tour nicht möglich gewesen wäre.MK 
Gesamtwertung 26.10.2002
Platz
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
Name Fahrer
Andreas Kubale
Rene Krüger
Steffen Marganus
Axel Köpke
Christian Brösamte
Heino Wieland
Marcus Goebel
Andreas Haupt
Steffan Haupt
Tobias Illert
Christian Brunn
Marcus Thober
Peter Bremer
Frank Mertin
Mario Radtke
Markus Rogazewski
Frank Keiper
Dieter Koenecke
Frank Dietrich
Uwe Moraw
Andreas König
Hans Roloff
Name Beifahrer
Eckardt Stimming
Frank Wetzel
Ulrike Marganus
Vicky Engelmann 
Elke Brösamte
Karsten Rohloff
Hilmar Schönrock
Daniela Haupt
Heike Haupt
Marion Kalewe
Daniela Brunn
Steffi Fronz
Adelhaid Bremer
Henry Janke
Markus Radtke
Julia Rogazewski
Uwe Röxe
Martina Köppen
Anne Dietrich
Thomas Röxe 
Börge König
Lars Roske
Fahrzeug
Rangerover
Samurai
Nissan Doka 
Jeep Cherokee
Suzuki Samurai
Nissan King Cab 
Samurai
Daihatsu
Nissan GR lang 
Toyota Hilux 
Rover Defender
Toyota J9 
Mits.L 200 
Nissan King Cab 
Frontera Sport 3-t
Frontera Sport
Nissan Terrano I
Jeep Cheeroke
Nissan TerrII 5-t 
Hyundai Terracan
Cheerokee
Vitara long
Zeitfahren
Platz
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
Name
Steffan Haupt
Marcus Goebel
Steffen Marganus
Rene Krüger
Christian Brösamte
Dieter Koenecke
Heino Wieland
Frank Mertin
Andreas Kubale
Marcus Thober
Peter Bremer
Andreas König
Tobias Illert
Markus Rogazewski
Hier die Bilder zum Laden,
dauert eine Weile sind 53 Stück
ca.3 1/2 min

e-mail: autohaus-krueger@t-online.de

www.krueger-off-road.de
www.krueger-rathenow.de 
www.krueger-autohaus.de
www.krueger-autohaus.com