daktec
Powered by


 KS Tools
Erfolgreich zurück aus der Wüste
El Chott Rallye 2011
 DAKTEC -Teambericht

Gleich 5 Teams hatten sich zum Exclusivservice bei Teamchef Matthias Krüger angemeldet, jeder Zentimeter Stauraum im Servicetruck war belegt.
Die El Chott Rallye versprach, nach den Absagen der anderen Veranstalter im Frühjahr, eher größer zu werden als im Vorjahr.
Im DAKTEC-Team starteten auf deutscher Seite „The Master of Disaster “ Uli Müller mit Co Franz Teuber in ihrem neuen Tomcat V8, Andreas Wulf mit Anja Bork auf Nissan Pickup und Stephan Preuss mit einer Werks-KTM. Für Österreich gingen Karl und Martina Hudribusch auf einem Mitsubishi Werksevolution und Peter Fronius mit Co Peter Entenfellner in einem EX-KTM Nissan Patrol Serviceauto an den Start. Ein internationales Starterfeld lies auf ein spannendes Rennen hoffen. Und so kam es auch. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hatte Hoffnungsträger Uli Müller sein neues Spielzeug im Griff. Als alter Motorradhase hatte er in den Dünen keine Probleme und legte eine Spur, der man besser nicht folgen sollte. Erstaunlich gut dabei war Peter Fronius auf seinem fast 3 Tonnen schweren Nissan Patrol. In den Dünen kaum aufzuhalten hatten sie jedoch so ihre Probleme mit dem viel zu harten Fahrwerk auf den Pisten. Mit rund 500 Kilogramm Motorradersatzteilen im Kofferraum hätte das Auto auf der Piste wohl besser gelegen. Schnelle Zeiten gab es für Team Hudribusch im Werkspajero. Hier war jedoch die „Dakarabstimmung“ zu merken. Auf den Rüttelpisten nicht aufzuhalten, jedoch im Sand schwer zu fahren. Karl Hudribusch:“ Das Auto fährt sich im Sand wie ein Gummiband, die Automatik ist kaum zu kontrollieren und beim kleinsten Gasstoß fahren wir uns immer wieder fest“ Team Wulf/Bork ließ es wie immer krachen, hatte jedoch mit allerlei ominösen Fehlern zu kämpfen. Auch der Motorradfahrer im DAKTEC-Team war von Anfang an gut dabei. Für einen Podiumsplatz hätte es wohl gereicht wenn nicht kurz vor WP8 ein Motorschaden dem Vorwärtsdrang ein Ende bereitet hätte.  
Wenn auch mit eigenem Service, jedoch mit zwei von DAKTEC frisch aufgebauten Landrover Discovery schlug sich das Rookieteam um Moritz Netzsch hervorragend. Dem Spitznamen „Jugend forscht“ machten sie alle Ehre und wurden mit einem 2. und 4. Platz in der seriennahen Klasse belohnt.
Viel Arbeit für die Jungs vom Daktec-Team. Nachdem die fest eingebuchten Fahrzeuge fertig waren kümmerte man sich um die Autos der restlichen Teilnehmer und um die Fahrzeuge der Orga. Mehr als drei Stunden schlaf konnte selbst Teamchef Matthias Krüger in den meisten Nächten nicht genießen.
Matthias Krüger:“ Wir hatten trotzdem viel Spaß, es war ein super Team. Einen bitteren Geschmack jedoch hatte die Rallye. Morgens nicht zu starten ist schon eine harte , selbst auferlegte Strafe. Nächstes Jahr wieder in Wertung, versprochen…“
Besondere Freude bereitet natürlich der Gesamtsieg in der PKW- Klasse von Uli Müller und Franz Teuber. Nach Jahren der Versuche, der zweiten Plätze, der Überschläge, der Motorplatzer endlich der verdiente Sieg .Auch Teamchef Matthias Krüger konnte sich über einen Pokal freuen „Bestes Team in der Gesamtwertung“ ein toller Erfolg für alle Kunden, Mechaniker und Teammitglieder.
Fazit: tolle Veranstaltung, perfekte Orga, lecker Küche, schöne Strecken.
       
Die Gesamtwertung ist hier nachzulesen





Showstart in Gabes



Hotel in Tataouine



MC Drive in der Wüste...



Verfolgungsjagd





??? rechts gehts in die Dünen !!!





Entwicklungshilfe








































Rent a Racecar....
ab 2011 besteht die Möglichkeit die Fahrzeuge inclusiv Service für komplette Veranstaltungen und Serien zu mieten, sprechen sie mit uns über ein persönliches Angebot.
0049(0)3385-5719-0 Matthias Krüger

Hier der Bericht vom Fahrzeugumbau

Rallyeservice 2012 hier buchen







Rallyeservice 2012- jetzt buchen!!!


Mit der Marke   haben wir alle Aktivitäten unseres Unternehmens gebündelt.In den letzten Jahren haben wir das Off-Road-und Reisezubehörgeschäft erheblich erweitern können.Durch Zusammenarbeit mit zahlreichen Herstellern und Lieferanten sind wir heute in der Lage, fast sämtliche Wünsche und Aufträge zu erfüllen.Von der Umrüstung diverser Allradmarken,die Lieferung  und Montage von Dachzelten und Zubehör bis hin zum kompletten Rallyeservice in den Weiten der Sahara, alles ist machbar.......
www.daktec.de
 by Autohaus-Krüger-GmbH
Göttliner Str.14-15
14712 Rathenow
Tel  03385-57190
Fax 03385-571913
Geschäftsführer Matthias Krüger
eingetragen im Handelsregister Potsdam: HRB 8390
Steuernummer Finanzamt Nauen:051-105-02771
zugehörig zur Handwerkskammer Potsdam
und zur IHK Potsdam