AGB - Seite

  Autohaus-Krüger-GmbH
Göttliner Str.14-15
14712 Rathenow
Tel  03385-57190
Fax 03385-571913
Geschäftsführer Matthias Krüger
eingetragen im Handelsregister Potsdam: HRB 8390
Steuernummer Finanzamt Nauen:051-105-02771
zugehörig zur Handwerkskammer Potsdam
und zur IHK Potsdam

Hinweis:
Für unsere verschiedenen Geschäftsbereiche gelten unterschiedliche, unten stehende AGB.

Wichtig!!! Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter, oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehende Schutzrechtverletzung durch Schutzrechtinhaberinnen selbst darf nicht ohne Zustimmung stattfinden. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

Rechtliche Hinweise

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Die hier gegebenen Informationen erfolgten zur Erfüllung nachfolgend genannter gesetzlicher Verpflichtungen:

· § 312c Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

· § 1 BGB-Informationspflichten-Verordnung (BGB-InfoV)

· § 5 und § 6 Telemediengesetz (TMG)

· § 4 Abs. 3 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitge-stellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor,welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte,vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Drittezur Übersendungvon nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Verschiedene bzw.zusätzliche oder ergänzende AGB für:
Dachzelte & Zubehör im Versandhandel
Rallyeservice auf Veranstaltungen im In-und Ausland
Motorsportfahrzeuge/Offroad-Fernreisefahrzeuge
Werkstattaufträge/Reparaturen
AGB für Neuwagen
AGB für Gebrauchtwagen

(Gültig ist immer die aktuelle Fassung, die mit Kaufvertragsabschluss ausgehändigt wird)


Allgemeine Geschäftsbedingungen der Autohaus-Krüger-GmbH



1. Allgemeines
Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf Grund dieser Verkaufs- u. Lieferungsbedingungen. Abweichende Bedingungen unserer Kunden verpflichten uns nur dann, wenn wir sie schriftlich bestätigt haben.

2. Angebot und Vertragsschluss
Die Angebote unserer Angebotsprospekte ( Kataloge, Preislisten, Internetangebote etc.) sind freibleibend und unverbindlich, solange wir nicht ausdrücklich und schriftlich etwas anderes vereinbart haben. Mit seiner Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Kaufangebot ab, welches wir durch schriftliche Bestätigung oder durch die Übersendung des bestellten Artikels annehmen. Nehmen wir ein Angebot nicht an, teilen wir es dem Kunden mit.

Der Vertragsschluss und Lieferterminvereinbarungen erfolgen unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer; dieser Vorbehalt gilt nur für den Fall, dass wir mit dem Zulieferer ein kongruentes Deckungsgeschäft geschlossen und eine etwaige Falsch- oder Nichtbelieferung nicht zu vertreten haben. Stellt sich nach Vertragsschluss heraus, dass bestellte Waren nicht verfügbar sind, behalten wir uns den Rücktritt vom Vertrag vor. Wir werden den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und etwaige vom Kunden bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

Wir sind zu Teillieferungen und – leistungen jederzeit berechtigt, soweit dieses für unseren Kunden zumutbar ist.

3. TÜV-Abnahme
Nur für die Artikel, auf die im Prospekt, auf den Internetseiten oder in der Preisliste ausdrücklich hingewiesen wird, ist ein TÜV-Mustergutachten erstellt.

4. Liefer- und Leistungszeit
Die von uns genannten Termine und Fristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Bei Waren, die speziell für unseren Kunden bestellt, angefertigt oder lackiert werden, behalten wir uns vor, diese erst nach Ablauf der Widerrufsfrist ( Ziff. 18.) zu liefern.

5. Leistungsverzug
Der Kunde ist wegen unseres Leistungsverzuges erst dann berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn er uns nach Eintritt des Verzuges noch eine angemessene Nachfrist gesetzt hat und diese Nachfrist fruchtlos abgelaufen ist. Wir haften bei Lieferverzug nur für den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden. Das gilt natürlich nicht, wenn wir einen Fixtermin schriftlich vereinbart haben oder wenn wir den Verzug vorsätzlich oder grob fahrlässig herbei geführt haben. Das gilt auch nicht, wenn sich unser Kunde darauf berufen kann, dass sein Interesse an der Erfüllung des Vertrages fortgefallen ist. Die weiteren gesetzlichen Ansprüche und Rechte unserer Kunden wegen eines Lieferverzuges unsererseits bleiben unberührt.

6. Untersuchung / Rüge
Die empfangene Ware muss durch unseren Kunden auf Vollständigkeit, Transportschäden, offensichtliche Mängel, Beschaffenheit und deren Eigenschaften untersucht werden. Offensichtliche Mängel sind innerhalb von 24 Stunden ab Lieferung durch Spedition oder Lieferdienst schriftlich (Brief, Fax, E-Mail) gegenüber der Autohaus-Krüger-GmbH , Rathenow unter Angabe der Auftrags- oder Rechnungsnummer geltend zu machen. Beschädigte oder fehlende Packstücke müssen vom Anlieferer (Speditions-, Post- oder Paketdienstfahrer) schriftlich bestätigt werden. Wenn ein offensichtlicher Mangel nicht binnen 24 Stunden und schriftlich gerügt wird, sind wir zur Gewährleistung nicht verpflichtet. Die Untersuchungs- und Rügepflicht der Kaufleute nach den gesetzlichen Vorschriften bleibt hiervon unberührt.

Bei Warenannahme zu beachten:
1)Bevor Sie dem Spediteur den Empfang quittieren, prüfen Sie bitte den Zustand der Verpackung!
2) Beschädigung auf der Empfangsquittung vermerken und durch den Zustellspediteur (Fahrer) bestätigen lassen. Datum und Uhrzeit stets eintragen!
3) Alle festgestellten Transportschäden, auch verdeckte, die erst nach Entfernung der Verpackung sichtbar werden, sofort schriftlich dem anliefernden Frachtführer melden, ggf. ist ein Havarie-Kommissar mit der Schadensfeststellung zu beauftragen. Der abliefernde Spediteur muss umgehend  nach der Warenablieferung im Besitz der Schadensmitteilung sein. Eine Kopie dieser Mitteilung senden Sie bitte umgehend an uns.
4) Für Transportschäden, die nicht ordnungsgemäß bescheinigt und nicht umgehend gemeldet sind, kommen Spediteur und deren Versicherer nicht auf. Auch wir sind außerstande, Vergütungen für Transportschäden zu übernehmen.
5) Bei Nichteinhaltung vorstehender Bestimmungen gelten Schäden, nach § 60b der ADSp, als erst nach der Ablieferung entstanden. In diesem Falle wird die Beweislast umgekehrt, d.h. der Empfänger (also Sie) müssen dem Spediteur nachweisen, dass der Schaden durch ihn oder seinen Gewahrsam entstanden ist.

Gefahrenübergang
Die Gefahr, trotz Verlust oder Beschädigung den Kaufpreis zahlen zu müssen, geht mit der Übergabe auf den Käufer über. Ist eine Anlieferung durch die Spedition vereinbart, so geht die Gefahr des Verlustes oder der Beschädigung mit Übergabe an die Spedition an den Käufer über.

7. Gewährleistung
Die gesetzliche Gewährleistungsfrist für Neuware beträgt 2 Jahre und beginnt mit Übergabe der Ware. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, völlig kostenlos behoben. Hierfür gewährt uns unserer Kunde für jeden Mangel eine angemessene Nachfrist. Die Gewährleistungsansprüche unseres Kunden sind zunächst auf Nacherfüllung beschränkt. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung haben Sie nach Ihrer Wahl einen Anspruch auf Rücktritt vom Kaufvertrag oder Minderung des Kaufpreises und auf Schadensersatz. Die Sachmagelhaftung für gebrauchte Artikel ist auf 12 Monate begrenzt.

Das Recht des Kunden zur Geltendmachung von weitergehenden Schadensersatzansprüchen zu den nachfolgenden Bedingungen bleibt davon unberührt.

8. Haftungsbeschränkung
Für Schäden durch schuldhafte Verletzung oder für Ersatz vergeblicher Aufwendungen haften wir nur, wenn sie von uns, unseren Vertretern, Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fährlässig verschuldet wurden. Zudem haften wir für einfache oder leichte Fahrlässigkeit, wenn vertragswesentliche Pflichten verletzt wurden oder bei der schuldhaften Nichteinhaltung einer ausdrücklich gewährten Garantie. In diesen Fällen des Satz 2 ist unsere Haftung jedoch auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Uneingeschränkt haften wir für fahrlässig oder vorsätzlich herbeigeführte Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit.

Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen.

9. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Kaufvertrag vor.
Die Verarbeitung oder Umbildung der Vorbehaltsware durch den Kunden wird stets für uns, jedoch ohne Verpflichtung für uns vorgenommen. Wird die Vorbehaltsware mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen verarbeitet oder verbunden, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zur Zeit der Verarbeitung. Bei einem Weiterverkauf der Ware oder der verbundenen oder verarbeiteten Ware entstehenden Forderungen werden bereits jetzt sicherungshalber an uns abgetreten bis zur Höhe der Verbindlichkeiten aus dem Kaufvertrag. Wir werden ermächtigt, diese Forderung im eigenen Namen auf Rechnung des Kunden einzuziehen. Wir können jederzeit verlangen, dass die Abtretung offengelegt wird und uns Auskünfte und Unterlagen zur Verfügung gestellt werden.
Unser Kunde hat uns von allen Zugriffen Dritter, insbesondere von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen sowie sonstigen Beeinträchtigungen seines Eigentums unverzüglich schriftlich zu unterrichten. Der Kunde hat uns alle Schäden und Kosten zu ersetzen, die durch einen Verstoß gegen diese Verpflichtung und durch erforderliche Interventionsmaßnahmen gegen Zugriffe Dritter entstehen.

10. Zahlung /Zahlungsverzug
Der Kaufpreis ist ohne Abzug sofort mit Eingang der Rechnung bei unserem Kunden zur Zahlung fällig. Eine Zahlung gilt dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können. Die Zahlung erfolgt durch Lieferung per Nachnahme, Kreditkarte, Vorauskasse oder im Lastschriftverfahren durch Bankeinzug.
Der Kunde kommt auch ohne Mahnung in Verzug, wenn er den Kaufpreis nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang der Rechnung oder einer gleichwertigen Zahlungsaufstellung zahlt. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, trotz anders lautender Bestimmungen des Kunden, Zahlungen zunächst auf ältere Schulden anzurechnen. Sind bereits Kosten entstanden, werden erst die Kosten dann die Hauptschuld angerechnet.

11. Aufrechnung
Der Kunde ist zur Aufrechnung, auch wenn Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend gemacht werden, nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, von uns anerkannt wurden oder unstreitig sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur befugt, wenn sein Gegenanspruch auf dem selben Kaufvertrag beruht.

12. Preise
Die in der Preisliste und im Internet genannten Preise sind freibleibend. Maßgebend sind die in der Auftragsbestätigung genannten Preise. Zusätzliche Leistungen werden gesondert berechnet. Die genannten Preise verstehen sich inklusive Verpackung. Versandkosten gehen zu Lasten des Kunden.

13. Versand
Wir werden uns bemühen, hinsichtlich Versandart und Versandweg Wünsche und Interessen unseres Kunden zu berücksichtigen; dadurch bedingte Mehrkosten - auch bei vereinbarter Fracht-Frei-Lieferung - gehen zu Lasten des Kunden. Wird der Versand auf Wunsch oder aus Verschulden des Kunden verzögert, so lagern wir die Waren auf Kosten und Gefahr des Kunden. In diesem Fall steht die Anzeige der Versandbereitschaft dem Versand gleich.

14. Konstruktionsänderungen
Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Konstruktionsänderungen vorzunehmen. Wir sind jedoch nicht verpflichtet derartige Änderungen auch an bereits ausgelieferten Produkten vorzunehmen.

15. Rücksendungen – für Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich rechtliche Sondervermögen außerhalb der gesetzlichen Vorschriften

Rücksendungen gelieferter Teile dürfen nur nach vorheriger Absprache mit uns, innerhalb von 2 Wochen erfolgen und unter Angabe der Rechnungsnummer und der Auftragsnummer. Voraussetzung ist stets der einwandfreie Zustand der auf das Risiko des Kunden zurückgesandten Ware. Die Rücklieferungskosten für Bestellungen bis  € 40 Warenwert tragen wir. Sonderanfertigungen, die speziell für unseren Kunden bestellt oder angefertigt wurden, sind von der Rücknahme ausgeschlossen. Sperrige bzw. schwere Teile müssen bei Autohaus-Krüger-GmbH , 14712 Rathenow, zur Rückholung gemeldet werden.
Die Rücknahme von Dachzelten ohne wichtigen Grund ist ausgeschlossen. Sollte dennoch der Rücknahme zugestimmt werden, trägt die Rückfracht und das Risiko vollumfänglich der Käufer.

16. Datenschutz
Wir speichern Daten die Daten unserer Kunden zur Bestellabwicklung und zur Pflege der laufenden Kundenbeziehung. Die Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

17. Schlussbestimmung, anzuwendendes Recht
Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Unsere Kunden sind nicht berechtigt, Ansprüche aus dem Kaufvertrag ohne unsere Einwilligung abzutreten.
Sollte eine Regelung dieser Allgemeinen Lieferungs- und Zahlungsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der Allgemeinen Lieferungs- und Zahlungsbedingungen im übrigen nicht.

18. Lieferungen per Mailorder und E-Commerce sind Lieferungen nach Kuba, Iran, Irak Liberia, Lybien, Myanmar (Burma) Nordkorea, Sierra Leone, Sudan und Syrien ausgeschlossen

19. Widerrufsrecht – nur für Verbraucher

20. Reklamationen
Bei Reklamationen ,gleich welcher Art, gilt folgendes:
Es ist grundsätzlich vor Ort (Rathenow) zu reklamieren um dem Verkäufer die Möglichkeit der Prüfung und Begutachtung zu geben.Sollte ein Reklamationsgrund nicht erkennbar sein, behalten wir uns eine Kulanzlösung oder die Ablehung vor. Auf Wunsch leiten wir die Ware an den Hersteller weiter um diesen die Möglichkeit der Begutachtung zu geben.
Kosten für Zusendungen oder Nebenkosten werden nicht übernommen.

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail)
widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Autohaus-Krüger-GmbH , Göttliner Str. 14-15 , 14712 Rathenow, Geschäftsführerein: Matthias Krüger
E-mail: info@daktec.de, Fax: +49 3385 5719 13

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40 € beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.Die Rücknahme von Dachzelten ohne wichtigen Grund ist ausgeschossen. Sollte dennoch der Rücknahme zugestimmt werden, trägt die Rückfracht und das Risiko vollumfänglich der Käufer.

21.Rallyeservice Zusatz
Geschäftsbedingungen/AGB Rallyeservice
Inhalt der Leistung ist:
Vollservice und Servicecard gelten immer für je ein Fahrzeug.
Umfang:Mitführung einer kompletten Werkstattausrüstung im LKW, jeden Abend Fahrzeugcheck nach Checkliste durch unser Werkstatt-Team.Nötige Reparaturen werden mit Ihren Ersatzteilen ,durch uns, mit Ihrer Unterstützung über Nacht erledigt.Öle und insbesondere Verbrauchsmaterialien die zum Betrieb des Wettbewerbsfahrzeuges des Auftraggebers benötigt werden kommen extra zur Abrechnung und werden auf Bestellung mitgeführt. Extremer Mehraufwand im Service gegen Zuzahlung nach Absprache.Bergehilfe nach Totalausfall aus den Dünen nicht inclusive (erfolgt in der Regel durch Bergetruck der Orga.) Der Gepäcktransport, Ersatzteiltransport, Transport von Ausrüstung, Kisten, Rädern usw.erfolgt nach vorheriger Absprache.
Rücktransport auf unserem Trailer nach Totalausfall gegen Kostenerstattung von befestigter Piste am letzten Rallyetag.
Der Ausfall oder Defekt des Service-LKW und/oder weiterer Servicefahrzeuge aus Gründen, die nicht vorherzusehen sind, bei Nichterreichbarkeit der Zielorte wegen Extremwetters, Nichtfahrbarkeit der Pisten oder Krankheit eines oder mehrerer Serviceteammitglieder berechtigt nicht zum Schadensersatz oder zur Rückforderung der Auftragssumme.In diesem Fall wird sich der Auftragnehmer bemühen, schnellsten die Einsatzbereitschaft wiederherzustellen und den nächst möglichen Zielort zu erreichen.Ebenso gilt dieser Grundsatz für den Fall, dass das Fahrzeug vom Auftraggeber durch Defekt ausfällt und durch das Serviceteam über Nacht nicht instandgesetzt werden kann.
Da der Einsatz abseits jeglicher befestigter Wege oder Straßen stattfindet, muss sich der Auftraggeber über die Ausnahmesituation auf der Veranstaltung im Klaren sein.

22.Motorsport/Off-Road Fernreisefahrzeuge
Von uns gelieferte Fahrzeuge oder Komponenten sind in besonderer Weise für den Einsatz bei Motorsportveranstaltungen und für Offroad-Expeditionen geeignet. Wir können jedoch keine Gewähr dafür übernehmen, dass sie den in diesem Bereich auftretenden unkalkulierbaren extremen Belastungen in jedem Fall standhalten. Daher sind von uns gelieferte Fahrzeuge oder Komponenten jeglicher Art  für den Einsatz bei Motorsportveranstaltungen und Offroad-Fernreisefahrzeuge von jeglicher Gewährleistung und Sachmangelhaftung ausgeschlossen. Gleiches gilt für Umbauten für die genannten Zwecke die durch unser Haus durchgeführt werden.  Soweit ein Haftungsausschluss nicht in Betracht kommt, wird darauf hingewiesen, dass für die Fahrzeuge und/oder Teile oder Umbauten keine Beschaffenheit vereinbart wurde, die einer Überbelastung in jedem Fall widersteht. Ein gesonderter Kulanzantrag, der im Einzelfall entschieden wird, kann jedoch jederzeit gestellt werden.

23.Rücktritt vom Werks-Vertrag/ Rücksendung von Sonderbestellungen
Sonderbestellungen für den Kunden sind von der Rücknahme ausgeschlossen.. Sollte der Auftragnehmer dennoch der Rücknahme zustimmen, handelt es sich um eine Kulanzentscheidung.Sämtliche Kosten sind hier vom Auftraggeber zu tragen, mindestens jedoch 15 % des Teileverkaufswertes.
Im Übrigen Siehe hier

Es gelten die Preise des Anbieters zum Lieferdatum.
Hat sich ein Preis gegenüber dem Angebot im Internet erhöht, informieren wir Sie vor der endgültigen Bearbeitung Ihres Auftrags! Alle Preise enthalten in der Regel die gesetzliche Mehrwertsteuer .Davon ausgenommen sind Serviceleistungen, die durch unser Team ausserhalb der EU erbracht werden. Bei einer evt. Mehrwertsteuererhöhung werden die Preise um den Steuermehrbetrag erhöht.
Die Preise sind in Euro angegeben. Schreib/Druckfehler behalten wir uns ausdrücklich vor.
Die Preise gelten für den Verkaufsort 14712 Rathenow. Gerichtsstand ist immer Rathenow.



Home

Mailanfrage hier